Skip to main content

Die Bambus Zahnbürste im Alltag

Warum sollte man auf eine Bambus Zahnbürste umsteigen? Diese Frage ist durchaus berechtigt und führt bei intensiverer Recherche zu einer überraschenden Erkenntnis.

Die Welt in der wir leben produziert immer mehr Plastik. Durch die Herstellung und die chemische Zusammensetzung von Plastik bzw. Kunststoffen wird nicht nur die Umwelt, sondern auch der Mensch auf Dauer geschädigt. Kaum einer macht sich darüber Gedanken, dass wir uns jeden Tag Plastik in Form einer Zahnbürste in den Mund stecken. Dadurch können winzige Mikropartikel in den menschlichen Organismus gelangen. Doch ein Umdenken findet bereits statt. Viele Hersteller sind bemüht umweltfreundliche und nachhaltige Produkte auf den Markt zu bringen.

Alternativen zu Zahnbürsten aus Plastik sind die immer mehr bekannt werdenden Bambus- oder Holzzahnbürsten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnbürsten wird eine Bambus Zahnbürste aus natürlichen Rohstoffen gefertigt. Der Griff der Zahnbürste besteht aus widerstandfähigen und geschliffenen Bambus. Für den Bürstenkopf werden Naturborsten oder Borsten aus Nylon 4 verwendet, dadurch hat man beim Zähneputzen ein viel weicheres Gefühl als bei den üblichen Kunststoffborsten. Bei entsprechender Benutzung kann eine Zahnbürste aus Bambus so lange wie eine normale Plastikzahnbürste verwendet werden. Es empfiehlt sich aber generell Zahnbürsten alle 2-3 Monate zu wechseln.

Und wie sieht es mit dem Putzgefühl aus mit so einer neuen Zahnbürste? Viele interessierte Menschen die bereits umgestiegen sind, haben interessante und positive Erfahrungen im Alltagstest machen können. So wird der Bambusgriff der Bambus Zahnbürste als handlich und angenehm beim Zähneputzen empfunden. Die Zahnbürste aus Bambus ist aber auch für den Menschen ein Gewinn, der sich ein schön gestaltetes Badezimmer wünscht und hierbei auch auf kleine Details wie die hochwertige Bambus Zahnbürste achtet.

Übersicht der aktuellen Bambus Zahnbürsten

Bislang bieten nur wenige Hersteller Zahnbürsten aus Bambus an. Man muss schon genauer suchen um fündig zu werden. Daher gibt diese Übersicht darüber Aufschluss, welche Produkte es momentan auf dem Markt gibt. Ein Preisvergleich zu den einzelnen Bambus Zahnbürsten der Hersteller finden Sie hier auf Amazon.

Bambus Zahnbürsten für Erwachsene

Bambus Zahnbürste HYDROPHIL – soft

7,67 € 8,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot *
SIDCO® Bambus Zahnbürste in weiß

5,80 € 7,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot *
Empfehlung
SIDCO® Bambus Zahnbürste für Erwachsene

4,90 € 5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot *
Ecobamboo Bambus Zahnbürste – super weich

5,90 € 9,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot *

Auf die Borsten kommt es an – Naturborsten oder Nylon 4

Die momentan auf dem Markt erhältlichen Bambus Zahnbürsten werden mit Naturborsten oder mit Borsten aus Nylon 4 angeboten. Naturborsten bei Zahnbürsten sind in der Regel abgekochte und gereinigte Schweineborste. Bei Nylon 4 hingegen, werden keine tierischen Produkte verwendet. Solche Zahnbürsten werden meist mit dem Zusatz „vegan“ bezeichnet. Nylon 4 ist ein sogenannter Bio-Kunststoff, der zu 100% biologisch abbaubar ist. Zahnbürsten mit Nylon 4-Borsten sind zudem auch BPA-frei. Für den Veganer kann es somit ein No-Go sein, dass er sich eine Zahnbürste mit Naturborsten kauft und nutzt. Die Borsten aus Nylon 4 sind hingegen auch für Veganer sehr gut nutzbar. Aber auch andere Mitmenschen die Bedacht auf das Leben von Tieren nehmen, werden sich vielleicht gegen eine Zahnbürste mit Naturborsten entscheiden und sich lieber den Borsten aus Nylon 4 zuwenden.

Herkömmliche Zahnbürsten aus Plastik

Bambus ZahnbürsteZahnbürsten aus Plastik enthalten krebserregende Weichmacher, die durch das tägliche Zähneputzen in Form von Mikropartikeln in unseren menschlichen Körper gelangen. Und wer von uns möchte schon, dass unsere Kinder und wir selbst diese Giftstoffe jeden Tag bei der Mundpflege aufnehmen?

Auch beim Thema Recycling spricht nichts Gutes für die Zahnbürsten aus Kunststoff. So braucht Plastik zum Beispiel mehrere hundert Jahre bis es sich vollständig versetzt hat. Die Bambus Zahnbürste hingegen kann schon in weniger als zwei Jahren vollkommen verrotten und ist dann wieder zu einem nützlichen Bestandteil der Natur geworden. Allerdings muss bei der normalen Zahnbürste aus Plastik darauf hingewiesen werden, dass diese natürlich durch abgerundete Borsten für so manchen Menschen angenehmer in der Nutzung ist. So können beispielsweise die Naturborsten der Bambus Zahnbürste ganz am Anfang der Nutzung für das empfindliche Zahnfleisch nicht so angenehm sein und Zahnfleischbluten verursachen. Dies tritt aber nur ganz am Anfang der Nutzung auf und das Zahnfleisch gewöhnt sich schnell an die neue Art von Borsten.

Wer auf den besonderen Hingucker im Badezimmer achtet, der wird dem neuen Trend zu Bambus Zahnbürste oder Holzzahnbürste folgen, weil diese einfach viel hochwertiger als Bestandteil der Badezimmereinrichtung aussehen, als wenn man zu einer ganz normalen Zahnbürste aus Plastik greift. Je nach Hersteller kann es allerdings auch vorkommen, dass die Bambus Zahnbürste über Borsten verfügt, die schon nach einer relativ kurzen Nutzungsdauer nicht mehr zu gebrauchen sind. Daher sollte auch hier sehr auf die Qualität geachtet werden. Mitunter können dabei die Kundenrezensionen der jeweiligen Produkte hilfreich sein, um die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Bambus Zahnbürsten für Kinder

Auch für Kinder werden bereits Zahnbürsten aus Bambus angeboten. Die Marktführer sind auch hier die bekannten Firmen SIDCO® und HYDROPHIL.

SIDCO Bambus Zahnbürste Rainbow für Kinder

4,90 € 5,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot *
HYDROPHIL – Bambus Zahnbürste für Kinder – blau

7,67 € 8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailszum Angebot *

Nachhaltigkeit – auch ein Thema bei richtigen Wahl der Zahnbürste

Bambus ist ein nachwachsender Rohstoff und der auch in anderen Bereichen als umweltfreundliches Naturprodukt sehr bekannt. Zudem wächst Bambus 10mal schneller als normales Holz. Beim Kauf der Bambus Zahnbürsten sollte der Kunde auf die Borsten achten, denn diese müssen je nach Hersteller recycelt werden. So werden diese nach der Nutzung aus der Bambus Zahnbürste entfernt und dann in den passenden Müllbehälter geworfen.

Vorteile einer Bambus Zahnbürste gegenüber einer Zahnbürste aus Plastik

Stellt man die Vor- und Nachteile der Bambus Zahnbürste und Plastikzahnbürste gegenüber, dann beginnt der Vergleich schon beim Kauf. Wo ein Massenprodukt, wie die Plastikzahnbürste erst einmal einen Vorteil bringen wird, denn diese Zahnbürste kann industriell einfacher und  günstiger produziert werden, was sich natürlich auch im Preis widerspiegelt.

Nicht jeder Supermarkt wird Bambus Zahnbürsten in seinem Sortiment führen, wobei die Plastikzahnbürsten in vielen verschiedenen Ausführungen fast überall im Drogeriebedarf erhältlich sind. Aber dieser Nachteil der Bambus Zahnbürste kann mit einem Blick ins Internet ausgeglichen werden, sodass man schnell einen Anbieter gefunden hat, wo man sich bequem die Bambus Zahnbürste nach Hause liefern kann.

Bambus Zahnbürste VorteilBetritt man nach dem Kauf das eigene Badezimmer, so wird die Bambus Zahnbürste immer als schöneres Zahnbürstenmodell eindeutig zu identifizieren sein. Denn der natürliche und formschöne Griff aus Bambus wird die Einfachheit des Designs von Plastik immer übertreffen. Auch bei der Handhabung liegt das Plus eindeutig bei der Bambus Zahnbürste, die allein durch ihr Material einfach ein besseres Handgefühl vermittelt. Trotzdem muss man aber auch so mancher Plastikzahnbürste zugestehen, dass sie über einen ergonomischen Griff verfügt, der das Putzen der Zähne erleichtert.

Bei der Nutzung wird der Fachmann vielleicht darüber nachdenken, dass sich im Plastik kleinste Schmutzpartikel ansammeln können und das sich die Borsten auch leicht unschön verbiegen. Für die Bambus Zahnbürste kann es aber auch genauso ähnliche Überlegungen geben, wenn der Nutzer sich daran erinnert, dass der sich gerade mit den Borsten eines Schweins die Zähne säubert. Ist der Nutzer einer Plastikzahnbürste viel Komfort beim Zähneputzen gewohnt (z.B. abgerundete Borsten, flexibler Bürstenkopf), so kann der Wechsel zur Bambus Zahnbürste erst einmal ungewohnt sein. Zudem kann das Zahnfleisch in der ersten Eingewöhnungszeit auch unter Zahnfleischbluten leiden.

Ein besonderer Vorteil der Bambus Zahnbürste ist natürlich die extrem kurze Verrottungszeit. Verglichen dazu benötigt eine Zahnbürste aus Plastik einen Zeitraum von ca. 450 Jahren bis sie sich vollständig zersetzt hat. Dazu kommt das gute Gewissen bei der Nutzung der Bambus Zahnbürste, was für viele Nutzer der größte Vorteil ist und auch der Grund warum gerade diese Zahnbürsten immer mehr Zuspruch in der Bevölkerung finden.

Wer die Vorteile auf die lange Sicht der Nutzung hin berechnet, der wird auch den gesundheitlichen Aspekt in den Vordergrund stellen, denn durch die Nutzung einer Plastikzahnbürste können doch auch krebserregende Stoffe in den menschlichen Körper gelangen. Bedenkt man hierbei, dass schon Kleinkinder täglichen Kontakt durch das Zähneputzen zu diesen Stoffen haben, so kann der Wechsel zur Bambus Zahnbürste auch eine Investition in die Gesundheit der eigenen Kinder sein.

Vorteile

  • Verwendung von Naturborsten
  • keine bemerkenswerte Verformung der Borsten auch nach mehreren Wochen
  • Bambus wirkt antibakteriell
  • 100% biologisch abbaubar
  • Produziert aus nachhaltigem Anbau

Lohnt sich der Umstieg auf eine Bambus Zahnbürste?

Wer von der Plastikzahnbürste zur Bambus Zahnbürste wechselt, der kann sich über viele Vorteile freuen und hat zusätzlich noch ein gutes Gewissen, sowie die Vorsorge für die eigene Gesundheit. Dazu kommt ein angenehmer und natürlich Geschmack im Mund.

Und wenn demnächst im TV wieder ein Bericht zu „Plastikmüll in den Weltmeeren“ gezeigt wird, dann weiß man ganz genau, dass man selber den ersten wichtigen Schritt geleistet hat, um Plastikberge auf unserem  zu reduzieren.